Organisten

Heinz Dannenbauer

Heinz Dannenbauer, geb. 1942, ist seit 1950 als Organist im nebenamtlichen Kirchendienst tätig. Nach dem Studium der Schulmusik, Konzertfach Orgel (bei Prof. F. Lehrndorfer), Komposition (bei Prof. G. Bialas) an der Musikhochschule München und Studium der Musikwissenschaft an der LMU München war er Musikpädagoge an Gymnasien, am Bayernkolleg und Lehrbeauftragter am musikpädagogischen Lehrstuhl der Universität Augsburg (Orgel, Klavier, Musiktheorie). Er kann Konzerttätigkeiten als Organist, Cembalist und Chor- und Orchesterdirigent vorweisen. 20 Jahre war er amtlicher Orgelsachverständiger der Bayer. Landeskirche. Er ist langjähriges Mitglied im Vorstand des evang. Kirchenchorverbandes „Singen in der Kirche“ e.V. und war Fachbetreuer für Musik am humanistisch-musischen Gymnasium bei St. Stephan, Augsburg. Seit 2006 ist er im Ruhestand.